Einsatzart Unwetter
Einsatzort
Alarmierung Alarmierung per Große Schleife
am Montag, 10.02.2020, um 08:40 Uhr
Einsatzbericht

[ps] Am Montagmorgen traf Sturm Sabine auch die Landeshauptstadt Stuttgart und sorgte für zahlreiche über das Stadtgebiet verteilte Einsatzstellen. Häufig waren Dächer teils abgedeckt, Dachziegel drohten auf die Verkehrsflächen zu stürzen, oder abgeknickte Äste beziehungsweise Bäume blockierten Straßen oder beschädigten gar Fahrzeuge. Auf einer Baustelle in der Weilimdorfer Roßbachstraße drohte eine Giebelwand auf die Straße zu fallen.

Die Feuerwehr Weilimdorf war mit 26 Mann und all ihren Fahrzeugen fünf Stunden lang im Einsatz. An dieser Stelle bedanken wir uns bei den Arbeitgebern, die ihre Mitarbeiter für solche Einsätze freistellen und das nötige Verständnis hierfür aufbringen.

eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
MTW    MTW HLF 20    HLF 20 HLF 10/6    HLF 10/6
Stuttgarter Nachrichten