Einsatzart Brand 3
Einsatzort Giebelstraße
Alarmierung Alarmierung per Große Schleife
am Freitag, 05.11.2021, um 17:04 Uhr
Einsatzbericht

[ps] Am Freitagabend meldeten Bewohner eines Mehrfamilienhauses eine unklare Rauchentwicklung im Gebäude. Bei der Erkundung konnte festgestellt werden, dass aus bislang ungeklärter Ursache eine Dehnfuge im Keller in Brand geraten und diese für die Rauchentwicklung ursächlich war. Die Dehnfuge musste durch die Feuerwehr geöffnet werden. Mit speziellen Löschlanzen, die in die Dehnfuge eingebracht werden, konnte diese abgelöscht werden. Die Löschmaßnahmen waren aufwändig und zogen sich bis kurz nach 21 Uhr hin. 

eingesetzte Kräfte
Einsatzort