Weilimdorfer Feuerwehr besiegelt Partnerschaft mit der Feuerwehr Amstetten - Niederösterreich

Am vergangenen Wochenende reiste eine Delegation der Weilimdorfer Feuerwehr nach Niederösterreich, genauer gesagt zur Feuerwehr Amstetten, um im Rahmen des Festaktes zum 50-jährigen Jubiläum der Jugendfeuerwehr Amstetten eine Partnerschaftsurkunde zu unterzeichnen. Amstetten liegt in der Mitte des sogenannten Mostviertels, zwischen Linz und St. Pölten.

Die Partnerschaft zwischen den beiden Wehren kam durch geschäftliche Kontakte unseres 1. Stellv. Kommandanten Heiko Schroff zu Stande und wurde wenig später durch ein Auslandspraktikum unserer Gruppenführerin Birgit Unger, die in ihrer Praktikumszeit in der Feuerwache in Amstetten ein Gästezimmer bewohnen durfte, vertieft.

Durch regelmäßige Besuch in Amstetten anlässlich eines Hindernislaufes („City Attack“) und durch gegenseitige Besuche von jeweiligen Jubiläen 2016 in Weilimdorf und 2018 in Amstetten, bahnte sich eine Freundschaft zwischen den zwei Wehren an.

Im Jahr 2019 besuchte uns ein Großteil der Amstettener Feuerwehr. Neben dem Austausch im Feuerwehrhaus und einer Sightseeing-Tour, stand auch ein Besuch auf dem Cannstatter Wasen als Highlight auf dem Programm.

Aufgrund des engen persönlichen Kontaktes über nachezu 10 Jahre, wurde eine offizielle Partnerschaft angestrebt. Diese wurde letztes Wochenende im Rahmen des Jugendfeuerwehr-Festaktes in Amstetten besiegelt.

Coronabedingt konnte leider die Weilimdorfer Wehr nicht wie geplant mit allen Mitgliedern beim Festakt erscheinen. Deshalb wurde im Vorfeld ein kleiner Film über die Feuerwehr Weilimdorf als Gruß der Mannschaft an die Amstettener Freunde erstellt. So konnten wenigstens virtuell unsere Mitglieder bei der Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde vertreten sein.

Wir gratulieren unserer Partnerfeuerwehr zum 50-jährigen Jubiläum ihrer Jugendfeuerwehr und freuen uns auf eine gute Partnerschaft!

 

 

Bilder