Am Donnerstagvormittag ging bei der Leitstelle Stuttgart ein Notruf, über einen Balkonbrand, ein. Vorort gelangte auf einem Balkon gelagertes Holz in Flammen...

[si] Am Donnerstagvormittag ging bei der Leitstelle Stuttgart ein Notruf, über einen Balkonbrand, ein. Vorort gelangte auf einem Balkon gelagertes Holz in Flammen. Schnell drohten die Flammen auf die Fassade und den darüber liegenden Balkon überzugreifen. Bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr versuchte ein Nachbar schlimmeres zu verhindern, indem er das Feuer mit einem Gartenschlauch bekämpfte. Als die Feuerwehr eingetroffen ist, konnte sie den Brand gründlich ablöschen sowie das Wohnhaus kontrollieren. Durch die starke Rauchentwicklung wurde eine Person mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation an den Rettungsdienst übergeben. Daraufhin konnten die alarmierten Kräfte der Feuerwehr wieder einrücken.

 

 

Bilder

 

Einsatzort